Image: 

Stress and the City

Mazda Adli
Charité - Universitätsmedizin Berlin, Fliedner Klinik Berlin

Der Psychiater und Stressforscher PD Dr. med. Mazda Adli ist Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin und Leiter des Forschungsbereichs Affektive Störungen an der Charité - Universitätsmedizin Berlin am Campus Mitte.

Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören Untersuchungen  zu  Einflussfaktoren  auf  die  individuelle  Stressreaktion  sowie  die  Entwicklung von Strategien zur Behandlung der therapieresistenten Depression. Unter dem Titel „Stress and the City“ hat er gemeinsam mit der Alfred Herrhausen Gesellschaft ein interdisziplinäres Forum aus  Neurowissenschaftlern,  Architekten  und  Stadtplanern  gegründet,  um  Einflussfaktoren  des Stadtlebens  auf  Emotionen  und  Verhalten  zu  erforschen.  

2017 ist sein Buch „Stress and the City. Warum Städte uns krank machen. Und warum sie trotzdem gut für uns sind“ erschienen.