Bild: 

Bewusstseins-wandel

Prof.Dr. Meinhard Miegel
Denkwerk Zukunft Bonn

Lange Zeit verstand die große Bevölkerungsmehrheit unter Wohlstand in erster Linie die Fähigkeit zu konsumieren. Doch mittlerweile wird deutlich, dass dieser massenhafte Konsum auch Probleme aufwirft. Denn kein einziges wirtschaftlich entwickeltes Land befindet sich noch innerhalb der ökologischen Tragfähigkeitsgrenzen der Erde. Das aber heißt, der Wohlstand aller dieser Länder gründet nicht zuletzt auf Raubbau an Um-, Mit- und Nachwelt.

Nicht die weitere Mehrung der Gütermenge darf deshalb für sie weiterhin ein Leitbild sein, sondern bewusstes Leben, Freude an Natur und Schönem, gelegentliche Stille und nicht zuletzt Verbundenheit mit und Dienst an der Gemeinschaft. Das Bauwesen wird einen wesentlichen Beitrag zu dieser großen Transformation zu leisten haben.

 

 -> Video HD