Bild: 

Dieter Rams im Gespräch mit Fritz Frenkler

Was ist gutes Design?

Dieter Rams, weltbekannter Designer und Ehrenprofessor der Technischen Universität München, wird im Gespräch mit Fritz Frenkler, Industriedesigner und Leiter des Lehrstuhls Industrial Design an der Technischen Universität München, einen Diskurs zur Bedeutung von Design führen. Dieter Rams hat seine Philosophie des „weniger, aber besser“ in zehn Thesen zum Design zusammengefasst, die ganze Generationen von Designern national und international geprägt haben.
„Design ist ganz wesentlich davon bestimmt, dass es Dinge erklärt, ohne dass man lange eine Gebrauchsanleitung lesen muss“, sagt Dieter Rams. Klarheit der Form, Materialgerechtigkeit und einfache Bedienbarkeit bilden zentrale Leitlinien seiner Arbeit. Zahlreiche erfolgreiche Designer auf der ganzen Welt haben sich dieses Designverständnis zu Eigen gemacht. So nennt auch der britische Designer Jonathan Ive, verantwortlich für alle Apple Produkte, Dieter Rams als Vorbild und Inspirationsquelle.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahme nur mit Anmeldung bis 11. Juli unter info@remove-this.ovmf.de