Bild: 

Feeling the City (Vortrag per Livestream)

Tina Saaby
Stadtarchitektin Gladsaxe, Kopenhagen

Tina Saaby liefert in ihrem Vortrag Erkenntnisse aus ihrer Tätigkeit als Stadtarchitektin in Kopenhagen, aus dem Bereich Stadtplanung als Partnerin von WITRAZ Architekten und aus Gesprächen mit Städteplanern, Politikern und Bürgern auf der ganzen Welt. Sie geht dabei auf Aspekte wie Klimawandel, Schaffung von Räumen, Fahrradfreundlichkeit, Natur in der Stadt ein und wie es gelingen kann, Städte für und im Dialog mit den Menschen zu gestalten.

Als leitende Stadtarchitektin in Kopenhagen von 2010 bis 2019 wirkte Tina Saaby an der Entwicklung von neuen und bestehenden Vierteln, benachteiligten Gebieten sowie einer Reihe von Strategien für Großprojekte mit, u. a. dem Hafen, der Innenstadt und dem Landschaftsschutzgebiet. Sie übernahm eine führende Rolle bei der Entwicklung einer neuen Vision für die Stadt, genannt Co-Create Copenhagen: eine architektonische Ausrichtung, die diese Visionen sowie eine Strategie für die urbane Landschaftsplanung fördern soll. Bei sämtlichen städtischen Bau- und Entwicklungsprojekten hat sie stets größten Wert auf die Schaffung von Räumen gelegt; Städte müssen für Menschen und zugleich im Hinblick auf soziale und technische Nachhaltigkeit geplant werde.

Tina Saaby arbeitet derzeit als Expertin für Stadtplanung bei Jan Gehl Architects und ist Inhaberin von Tina Saaby Copenhagen. Seit April 2020 ist sie Stadtarchitektin von Gladsaxe, einer Gemeinde im Großraum von Kopenhagen.
2019 erhielt sie die Ehrenmitgliedschaft des BDA (Bund Deutscher Architekten)..

Foto © Agnes Saaby Thomsen

Vortrag auf Englisch