Bild: 

Flexible formworks for concrete architecture

Prof. Mark West
C.A.S.T. Manitoba - Winnipeg Kanada

Beton wurde seit seiner Erfindung in der Antike in feste Formbehältnisse gegossen. Das aufstrebende Geschäftsfeld flexibler Schalungen zur Herstellung von Betonbauteilen bedeutet eine wirklich radikale Veränderung – nicht allein für den Bereich der Betonbautechnik, sondern auch für die Grundsätze architektonischer Baukunst. Seit nunmehr 23 Jahren entwirft und entwickelt Mark West neue Konstruktionstechniken, indem er einfache und kostengünstige Textilbahnen an Stelle der herkömmlichen starren Schaltafeln verwendet. Mit diesen absolut einfachen Verfahren lassen sich überraschend komplexe und schöne Formen herstellen, die sich aus dem natürlichen Verlauf der verspannten Textilbahnen ergeben.

 

-> Video HD