Bild: 

LCA in built environment (Vortrag per Livestream)

Marzia Traverso
RWTH Aachen University

Social Life Cycle Assessment in the Built Environment (Vortrag auf Englisch)

Prof. Marzia Traverso ist seit 1. Juni 2017 ordentliche Professorin und Leiterin des Instituts für Nachhaltigkeit im Bauwesen an der RWTH Aachen. Sie arbeitet auf dem Gebiet der Ökobilanzierung und Nachhaltigkeitsleistung von Gebäuden und Verkehrssektor und der strategischen Umweltbewertung der städtischen Verkehrssysteme.

Von Nov. 2011 bis März 2016 war sie Projektleiterin im Forschungs- und Innovationszentrum der BMW Group. Sie war verantwortlich für die Nachhaltigkeitsleistung und Ökobilanzierung von mehreren Fahrzeugen, wie z.B: BMW i3, BMW i8, 7er Reihe.

Von Mai 2016 bis April 2017 war sie wissenschaftliche Referentin bei der Europäischen Kommission, GFS Sevilla im Product Bureau, verantwortlich für die Entwicklung von Kriterien für GPP auf Straßenbeleuchtung und Verkehrssignale, GPP von Transport und Level(s) Framework for Building Sector. Sie ist Autorin und Gutachterin mehrerer wissenschaftlicher Arbeiten in Zeitschriften wie Sustainability, Int. Journal of Life Cycle Assessment, Industrielle Ökologie.
Marzia Traverso ist Präsidentin des Vorstandes des "Forum für Nachhaltigkeit durch Lebenszyklus-Innovation" - FSLCI. Seit Oktober 2020 ist sie Mitglied der Europäischen Plattform für nachhaltige Finanzen (Europäische Kommission).