Bild: 

Methodik des Entwurfs

Klaas de Rycke
Bollinger + Grohmann Ingenieure

Bollinger + Grohmann treibt die Leidenschaft zu guter Architektur und innovativen Konstruktionen an. Dabei steht die Stärkung und Weiterentwicklung des jeweiligen individuellen Entwurfs im Mittelpunkt. Angesichts der Vielzahl an Architekten und deren individueller Entwurfshaltung ist ein vielfältiger Input hinsichtlich spezieller Methoden und Prozesse gefragt. Der Vortrag beschäftigt sich mit verschiedenen innovativen Entwurfsansätzen und schenkt gleichzeitig einen Ein- und Ausblick auf die internationalen Arbeiten von Bollinger und Grohmann.

Klaas De Rycke besitzt Erfahrungen in der Projektleitung für die Tragwerks- und Fassadengestaltung nationaler und internationaler Projekte in Beton, Stahl, Holz und Glas. Klaas De Rycke ist seit 2003 Teil des Teams von Bollinger + Grohmann. 2005 verlegte er im Auftrag von B + G seine Arbeit nach Paris, um Dominique Perrault Architekten in der gemeinsamen Projektarbeit gezielt zu unterstützen und begann im Jahr 2007 als Geschäftsführer das Büro Bollinger + Grohmann vor Ort aufzubauen. Seit 2008 besitzt er Lehraufträge an der Universität Gent und ist seit 2011 Professor an der École Nationale Supérieure d’Architecture de Versailles. Seit 2013 ist er außerdem Gasprofessor an der Faculté d’architecture, d’ingénierie architecturale, d’urbanisme (LOCI)  in Tournai.

Video des Vortrags (HD)