Bild: 

Optimizing Design Using CFD

Anastasios Stamou
National Technical University of Athens Griechenland

Zu den Aufgaben von Bauingenieuren und Architekten gehört die Planung von Gebäuden. Deren Leistungsfähigkeit im Betriebszustand hängt jedoch stark von den charakteristischen Eigenschaften der Wasser- bzw. Luftströme im Innern oder im Umfeld dieser Konstruktionen ab. Bei Computational Fluid Dynamics bzw. CFD-Modellen handelt es sich um Tools, die diese Umweltströme simulieren, indem sie typische Gleichungen aus den Bereichen Strömungsmechanik, Wärmeübertragung und Schadstofftransport lösen. Im Rahmen des Vortrags werden die wichtigsten Merkmale der CFD-Modellierung aufgezeigt und eine Reihe von CFD-Projekten vorgestellt, die am Lehrstuhl für Wasserwirtschaft und Umweltingenieurwesen (Department of Water Resources and Environmental Engineering) der National Technical University of Athens (NTUA) durchgeführt wurden.

  -> Video HD