Bild: 

The Millau Viaduct and other Projects

Dr. Ir. Michel Virlogeux
Bonnelles Frankreich

Das Viadukt von Millau ist eine beeindruckende Schrägseilbrücke, die das Tarntal bei Millau in Südfrankreich überspannt. Bestehend aus sieben Stahlbetonpfeilern mit jeweils 342 Meter Spannweite zwischen den Pylonen, ist das Viadukt mit 343 Meter Höhe eine der höchsten Schrägseilbrücken der Welt. Zusammem mit dem britischen Architekten Sir Norman Foster hat der französische Bauingenieur Michel Virlogeux dieses Meisterwerk geschaffen. Seit der Eröffnung der Brücke 2004 haben mehr als 37 Millionen Fahrzeuge die 2,5 km lange Brücke befahren.

Der Vortrag von Michel Virlogeux wird auf die Entwicklung des Projekts von seinen Anfängen bis zur Realisierung eingehen und technische Details erläutern. Zusätzlich werden andere Projekte wie die Térénez Brücke in der Bretagne vorgestellt.

 -> Video HD