Bild: 

Ursprünge des modernen Bauingenieurwesens

Bill Addis
University of Cambridge

Bill Addis wird wichtige Personen und Ereignisse präsentieren, die zur Entstehung der modernen Tragwerksplanung im 19. und 20. Jahrhundert führten. Der entscheidende Schritt war die Einführung von Guss- und Schmiedeeisen als Ersatz für traditionelle Materialien, wie Stein, Holz und Backstein. Ingenieure mussten neue Wege gehen, um genügend Vertrauen in die Verwendung dieser neuen Materialien für beispiellose Strukturen zu erreichen. Zu diesem Zweck profitierten sie von einem stetig wachsenden Stamm empirischer Daten, von Entwicklungen in der Tragwerkswissenschaft und vom Einsatz physikalischer Modelle im verkleinerten Maßstab.