Bild: 

We are petroleum people

Robert Marino
Robert Marino Architects, New York

Unsere Gesellschaft hängt am Öltropf. Den meisten Schätzungen zufolge leben wir Menschen seit rund 150.000 Jahren auf der Erde. Das so genannte Erdölzeitalter wird am Ende höchstwahrscheinlich nur 200 bis 250 Jahre überdauern und entspricht damit gerade mal 0,15% des gesamten menschlichen Daseins. In den letzten Phasen unseres „energieverschwenderischen“ Zeitalters haben wir nun die Möglichkeit, die Kraft der gespeicherten Energie zu nutzen, um vorausschauend zu planen. Als Architekten haben wir die Pflicht, so zu denken und dies nicht nur in unserer Lehr- und Forschungsarbeit, sondern vor allem bei unseren Konzepten entsprechend umzusetzen.

Vortrag auf Englisch.